Bürostuhl Test

Die Wahl des richtigen Bürostuhls ist wichtig, damit Sie dauerhaft bequem und ergonomisch sitzen. Da jeder Mensch andere körperliche Voraussetzungen mitbringt, muss individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse eingegangen werden. Ich habe für Sie einen Test vorbereitet. Hier finden Sie auch den Testsieger der Stiftung Warentest.

In diesem Zusammenhang noch ein paar Worte zu den sogenannten „Testberichten“, auf die Sie sicherlich gestoßen sind. Diese sind quasi nutzlos, da wahllos Bürostühle, Chefsessel und Gaming Stühle vorgeschlagen werden, nur auf Basis von Amazon-Bestenlisten.

Oft zahlen die Hersteller sogar dafür, in den „Vergleichen“ aufgenommen zu werden. Meine Webseite ist hingegen zu 100 % unabhängig. Ich empfehle Ihnen nur Bürostühle, von denen ich überzeugt bin. Diese eignen sich für das Home Office und für Unternehmen.

Bürostuhl Experte
Beantworten Sie die nachfolgenden Fragen (maximal 4) und Sie erfahren, welcher Bürostuhl zu Ihnen passt. Jetzt testen!

Machen Sie den Test

Frage 1: Wer nutzt den Bürostuhl hauptsächlich?

Frauen sind durchschnittlich kleiner als Männer. Auf normalen Bürostühlen sitzen sie häufig unbequem, da die Sitzfläche zu tief ist und der Rücken nicht ausreichend gestützt wird. Sie brauchen einen Schreibtischstuhl, der auf ihre Anforderungen Rücksicht nimmt.

Ihre Antwort:

A: Mann B : Frau C: Kind

Frage 2: Wie groß sind Sie?

Wenn Sie über 1,90 m groß sind, brauchen Sie einen Bürostuhl mit einer hohen Lehne, die den Rücken ergonomisch stabilisiert. Auch eine Kopfstütze kann in diesem Fall sinnvoll sein, um Nacken- und Rückenverspannungen vorzubeugen.

Ihre Antwort:

A: Unter 1,90 m B : Über 1,90 m

Frage 3: Wie schwer sind Sie?

Gewöhnliche Bürostühle sind maximal bis zu 120 kg belastbar. Personen mit einem höheren Körpergewicht brauchen einen Bürostuhl mit einer stabilen Konstruktion und einer hohen Belastbarkeit. Er muss ausreichend Platz und Bewegungsfreiheit bieten.

Ihre Antwort:

A: Unter 120 kg B : Über 120 kg

Frage 4: Mit oder ohne Armlehnen?

Auf einem Bürostuhl mit Lehnen können die Arme bequem abgelegt werden. Ein Bürostuhl ohne Armlehnen eignet sich besonders dann, wenn Sie mehr Bewegungsfreiheit benötigen.

Ihre Antwort:

A: Mit Armlehne B: Ohne Armlehne

Meine Empfehlungen

Bestseller bis 700 €: hjh Office Ergohuman
Bestseller bis 500 €: hjh Office Genidia
Bestseller bis 400 €: Ergotopia
Bestseller bis 300 €: Nowy Styl
Bestseller bis 250 €: Sihoo
Bestseller bis 150 €: Topstar Open Point SY Deluxe

Bestseller bis 700 €

Bürostuhl - Machen Sie den Testhjh Office Ergohuman

Ergonomischer Bürostuhl mit zahlreichen individuellen Einstellungsmöglichkeiten:

  • Rückenlehne: in Höhe verstellbar
  • Synchronmechanik: gesund sitzen
  • Sitz: Höhe und Tiefe sind einstellbar
  • Bezug: mit Netzstoff oder Echtleder
  • Belastbar: trägt Gewicht bis 120 kg
  • Universalrollen: für alle Fußböden
Bei Amazon bestellen

 

Der Bürostuhl im Überblick

Höhenverstellbare Rückenlehne

Der Schreibtischstuhl hat eine Kopfstütze, die um 5 cm in der Höhe und in der Neigung verstellt werden kann. Auch die Rückenlehne ist um 6 cm in der Höhe verstellbar, damit die Lendenwirbelstütze individuell an die Körpergröße anpassbar ist. Sie sorgt für einen angenehmen Druck und eignet sich für Personen zwischen 1,60 – 1,85 m.

Synchronmechanik fördert Bewegung

Für ausreichend Bewegung während der Arbeit sorgt die integrierte Synchronmechanik zur Verstellung der Sitz- und Rückenlehnen-Neigung. Der Härtegrad beim Zurücklehnen lässt sich individuell an das Körpergewicht anpassen. Die Rückenlehne ist außerdem in mehreren Winkeln arretierbar, wenn Sie z.B. eine Pause einlegen wollen.

Sitzhöhe und Sitztiefe verstellbar

Der 51 cm breite Sitz ist zwischen 50 – 62 cm in der Höhe verstellbar. Sogar die Sitztiefe lässt sich zwischen 40 – 48 cm an die jeweilige Beinlänge anpassen, für einen optimalen Sitzkomfort. Die Armlehnen haben weiche Softpad-Auflagen, damit die Unterarme und Ellenbogen bequem aufliegen. Sie sind horizontal, radial und in der Höhe verstellbar.

Verschiedene Modelle zur Auswahl

Der Bürostuhl ist mit und ohne Kopfstütze erhältlich. Außerdem können Sie zwischen einem Netz- oder einem Lederbezug auswählen. Die Netzrückenlehne ist atmungsaktiv, damit Sie im Sommer nicht schwitzen. Der Netzstoff ist abriebfest und langlebig.

Rollen sind für alle Böden geeignet

Die 6,5 cm breiten Multifunktionsrollen sind für alle Böden geeignet. Die Bedienung des Bürostuhls ist besonders einfach und intuitiv. Mit nur einem Hebel haben Sie Zugriff auf alle Funktionen. Innerhalb kurzer Zeit finden Sie die ideale Sitzposition, um stundenlang entspannt zu arbeiten. Der perfekte Allrounder im Home Office und im Büro.

Hohe Qualität und 4 Jahre Garantie

Der Bürostuhl ist für den dauerhaften Gebrauch über viele Jahre hinweg ausgelegt. Die Rahmen-Konstruktion und das Fußkreuz bestehen aus robustem Aluminium. Er erfüllt damit alle sicherheitsrelevanten Voraussetzungen für den Büro- und Objektbereich. Die maximale Belastbarkeit des Drehstuhls liegt bei 120 kg.


Bestseller bis 500 €

Bürostuhl - für Viele der Testsiegerhjh Office Genidia

Bürostuhl mit zahlreichen Funktionen für das Home Office und Unternehmen:

  • Lordosenstütze: höhenverstellbar
  • Synchronmechanik: gesund sitzen
  • Sitz: Höhe, Tiefe, Neigung verstellen
  • 4D-Armlehnen: u.a. Höhe, Breite
  • Belastbar: trägt Gewicht bis 120 kg
  • Auswahl: in verschiedenen Farben
Bei Amazon bestellen

 

Der Bürostuhl im Überblick

Höhenverstellbare Lordosenstütze

Die 58 cm hohe Lehne unterstützt die Wirbelsäule und entlastet die Rückenmuskulatur. Dank der höhenverstellbaren Lordosenstütze eignet sich der Bürostuhl für Personen ab 1,60 – 1,95 m. Auch nach einem langen Arbeitstag über 8 h sitzen Sie stets ergonomisch und bleiben gesund. Der ideale Bürostuhl für zuhause und im Büro.

Synchronmechanik fördert Bewegung

Die im Schreibtischstuhl integrierte Synchronmechanik sorgt für ausreichend Bewegung beim Sitzen. Der Gegendruck beim Zurücklehnen kann individuell an das Körpergewicht angepasst werden. Die Lehne kann zudem in mehreren Positionen arretiert werden.

Sitzhöhe, -tiefe und -neigung verstellbar

Der Sitz ist zwischen 45 – 55 cm in der Höhe verstellbar und kann damit an die jeweilige Größe angepasst werden. Die Sitzbreite beträgt 50 cm, die Sitztiefe ist zwischen 42 – 44 cm an die Länge der Oberschenkel anpassbar. Sogar die Sitzneigung ist anpassbar. Die Armlehnen sind in der Höhe, im Winkel, in der Breite und im Radius verstellbar.

Hohe Stabilität und Belastbarkeit

Der Bürostuhl besteht aus hochwertigem Material. Das stabile Fußkreuz aus robustem Kunststoff sorgt für einen sicheren Stand und eine Tragfähigkeit bis 120 kg. Die Rollen sind 6,5 cm breit und gebremst, d.h. sie drehen sich nur bei Belastung. Der Stuhl kann damit nicht versehentlich verrutschen, was die Sicherheit am Arbeitsplatz erhöht.

Verschiedene Farben zur Auswahl

Beim Bezug können Sie aus verschiedenen Farben wählen: schwarz, rot, blau, grün und grau. Der robuste Stahlrahmen ist in schwarz oder weiß erhältlich. Die atmungsaktive Lehne sorgt für eine optimale Luftzirkulation am Rücken und ein angenehmes Sitzklima.


Bestseller bis 400 €

Schreibtischstuhl - für Viele der TestsiegerErgotopia

Dieser Bürostuhl lässt sich individuell an die eigenen Bedürfnisse anpassen:

  • Kopfstütze: entlastet den Nacken
  • Lordosenstütze: höhenverstellbar
  • Sitz: Höhe und Tiefe sind einstellbar
  • Armlehnen: Höhe, Breite, Winkel
  • Rollen: für alle Fußböden geeignet
  • Hohe Qualität: 5 Jahre Garantie
Bei Amazon bestellen

 

Der Bürostuhl im Überblick

Von Ergonomie-Experten empfohlen

Der Bürostuhl wird von Ergonomie-Experten und von Physiotherapeuten empfohlen. Er wurde vom Institut für Gesundheit und Ergonomie getestet, z.B. hinsichtlich Ergonomie und Gebrauchstauglichkeit. Den Tests zugrunde lagen sämtliche DIN- und ISO-Normen.

Kopfstütze entlastet den Nacken

Der Kopf kann entspannt an der Kopfstütze angelehnt werden. Sie ist um 15 cm in der Höhe verstellbar und damit individuell an die Körpergröße anpassbar. Außerdem kann sie nach oben und unten rotieren, je nachdem, wie es für Sie am angenehmsten ist. Sie beugen effektiv Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich vor.

Synchronmechanik fördert Bewegung

Für ausreichend Bewegung beim Sitzen sorgt die Synchronmechanik, bei der sich die Rückenlehne und Sitzfläche beim Anlegen gemeinsam nach hinten neigen. Die Lehne kann dabei in verschiedenen Winkeln arretiert werden: 7°, 14°, 21°, 28° und 35°. Auch der Gegendruck der Lehne lässt sich individuell an das Gewicht anpassen.

Höhenverstellbare Lordosenstütze

Die Lordosenstütze sorgt für eine ergonomische und gesunde Sitzhaltung. Sie entlastet die Wirbelsäule und beugt Rückenbeschwerden vor. Sie ist in der Höhe verstellbar und lässt sich damit individuell an die Körpergröße anpassen. Die Rückenlehne besteht aus einem luftdurchlässigem Netzstoff, sodass Sie im Sommer nicht schwitzen.

Sitzhöhe und Sitztiefe einstellbar

Der Sitz ist um 12 cm in der Höhe verstellbar. Auch die Sitztiefe lässt sich individuell an die Beinlänge anpassen. Die Armlehnen sind dreidimensional in der Höhe, Breite und im Winkel verstellbar. Die Stuhlrollen eignen sich sowohl für harte als auch für weiche Fußböden. Auf die Mechanik erhalten Sie eine Garantie über 5 Jahre.

Zum ausführlichen Testbericht: Ergotopia Nextback


Bestseller bis 300 € (Testsieger der Stiftung Warentest)

Stiftung Warentest BürostuhlNowy Styl

Testsieger der Stiftung Warentest mit TÜV-Auszeichnung und GS-Logo:

  • Rückenlehne: ergonomische Form
  • Lordosenstütze: höhenverstellbar
  • Synchronmechanik: gesund sitzen
  • Gegendruck: an Gewicht anpassbar
  • 3D-Armlehnen: Höhe, Breite, Tiefe
  • Universalrollen: für alle Fußböden
Bei Amazon bestellen

 

Der Bürostuhl im Überblick

Testsieger der Stiftung Warentest

Der Bürostuhl wurde von der Stiftung Warentest als „bester Bürostuhl“ mit der „besten Handhabung“ ausgezeichnet. Er ist vom TÜV zertifiziert und trägt das GS-Zeichen.

Höhenverstellbare Lordosenstütze

Die ergonomische Rückenlehne passt sich der natürlichen Form der Wirbelsäule an. Der untere Rücken wird durch die Lordosenstütze stabilisiert, die Sie je nach Körpergröße in der Höhe verstellen können. Die Lehne ist atmungsaktiv, sodass Sie nicht schwitzen.

Synchronmechanik fördert Bewegung

Die Rückenlehne neigt sich beim Anlehnen etwas weiter zurück als der Sitz. Die Muskeln werden abwechselnd beansprucht, sodass Verspannungen effektiv vorgebeugt werden. Der Gegendruck lässt sich individuell an das Körpergewicht anpassen.

Ergonomischer Sitz mit 3D-Armlehnen

Der ergonomisch geformte Sitz ist bequem gepolstert, sodass Sie 8 Stunden und länger darauf sitzen können. Er ist in der Höhe verstellbar, genauso wie die beiden Armlehnen. Diese lassen sich zudem in der Breite und in der Tiefe anpassen.

Universalrollen für alle Böden geeignet

Der Bürostuhl ist mit Universalrollen ausgestattet, die sowohl auf harten Fußböden wie Parkett und Laminat als auch auf weichen Böden wie Teppiche genutzt werden können.

Die Stiftung Warentest ist eine Verbraucherorganisation, die Produkttests durchführt. Beim letzten Bürostuhl Test wurden 13 Modelle zwischen 150 € – 300 € unter Laborbedingungen in 6 unterschiedlichen Kategorien getestet: Haltbarkeit, Schadstoffbelastung, Handhabung, Sicherheit, Kennzeichnung und Sitzkomfort (35% der Bewertung).

Die Verlierer der Stiftung Warentest: 8 von 13 Modellen befriedigend oder mangelhaft

Manche Bürodrehstühle hielten den Belastungstest bis 120 kg nicht stand. Bei einem Modell brach sogar der Sitz. Weitere Mängel waren scharfkantige Gasfedern und Bedienelemente, bei denen die Gefahr besteht, dass die Finger eingequetscht werden. Häufig waren auch die Rollen ungeeignet für empfindliche Holzböden, sie hinterließen unschöne Kratzer.

Bei manchen Bürostühlen wurden sogar gesundheitsschädliche Weichmacher in den Lehnen nachgewiesen. Den detaillierten Testbericht der Stiftung Warentest finden Sie hier.


Bestseller bis 250 €

Schreibtischstuhl - machen Sie den TestSihoo

Ergonomischer Bürostuhl mit Kopfstütze und vielen Einstellungsmöglichkeiten:

  • Kopfstütze: entlastet den Nacken
  • Wippfunktion: sorgt für Bewegung
  • Lordosenstütze: stützt den Rücken
  • Sitzfläche: ergonomisch gepolstert
  • Belastbar: trägt Gewicht bis 150 kg
  • Rollen: leise und bodenschonend
Bei Amazon bestellen

 

Der Bürostuhl im Überblick

Mehrfach verstellbare Kopfstütze

Die Kopfstütze ist um 10 cm in der Höhe verstellbar und kann damit individuell an die Körpergröße angepasst werden. Zusätzlich kann sie um 45° nach oben und nach unten rotieren. Sie entlastet die Halswirbelsäule und die Nackenmuskulatur.

Lordosenstütze mehrfach verstellbar

Die Rückenlehne passt sich der natürlichen S-Form des Rückens ergonomisch an. Die Lordosenstütze für den Lendenwirbelbereich ist um 5 cm in der Höhe und um 3 cm in der Tiefe verstellbar. Die bequeme Polsterung sorgt für einen festen Halt.

Wippfunktion fördert Bewegung

Die Wippfunktion sorgt für ausreichend Bewegung beim Sitzen. Die Lehne kann um 35° nach hinten geneigt und in jedem beliebigen Winkel verstellt werden. Zusätzlich kann der Gegendruck der Lehne an das eigene Körpergewicht angepasst werden.

Ergonomisch gepolsterter Sitz

Die Sitzfläche ist ergonomisch gepolstert und fördert eine aufrechte Körperhaltung. Die Sitzvorderkante ist abgerundet, um die Durchblutung der Beine zu fördern. Der Sitz und die Armlehnen sind jeweils um 10 cm in der Höhe verstellbar.

Hohe Tragfähigkeit bis 150 kg

Der Bürostuhl kann bis zu 150 kg belastet werden. Möglich machen dies der robuste Stahlrahmen und das stabile Fußkreuz. Die Rollen sind leise und schonen den Boden.


Bestseller bis 150 €

Ergonomischer Bürostuhl - machen Sie den Test

Topstar Open Point SY Deluxe

Der Schreibtischstuhl wird in Deutschland hergestellt und trägt das GS-Zeichen:

  • Hohe Qualität: Made in Germany
  • Rückenlehne: ist höhenverstellbar
  • Synchronmechanik: gesund sitzen
  • Widerstand: an Gewicht anpassbar
  • Sitz: Entlastung Ihrer Bandscheiben
  • Armlehnen: in der Höhe verstellbar
Bei Amazon bestellen

 

Der Bürostuhl im Überblick

Qualität aus Deutschland

Der Schreibtischstuhl wird in Deutschland hergestellt, sodass Sie von einer sehr hohen Material- und Verarbeitungsqualität ausgehen können. Er erfüllt alle Anforderungen für den Einsatz im Home Office und im Unternehmen. Er trägt daher auch das GS-Zeichen. Die empfohlene Sitzdauer beträgt 8 h pro Tag.

Höhenverstellbare Lehne

Die Lehne ist 60 cm hoch und passt sich Ihrer Wirbelsäule ergonomisch an. Sie kann bei Bedarf dank der Rastermechanik in der Höhe verstellt werden. Die Synchronmechanik mit individueller Gegendruck-Einstellung sorgt für ausreichend Bewegung.

Ergonomische Sitzfläche

Der Muldensitz stabilisiert das Becken und fördert damit eine aufrechte Körperhaltung. Die Bandscheiben und die Rückenmuskulatur werden entlastet. Der Sitz ist 48 cm breit und 48 cm tief. Damit bietet er ausreichend Platz. Er kann zwischen 43 bis 51 cm in der Höhe verstellt werden. Auch die Armlehnen sind höhenverstellbar.

Trögt Gewicht bis 110 kg

Der Bürostuhl eignet sich bis zu einer Körpergröße von 1,92 m und ein Gewicht bis 110 kg. Der atmungsaktive Netzrücken (100 % Polyester) der Rückenlehne sorgt dafür, dass Sie im Sommer nicht schwitzen. Der Bezug der Sitzfläche ist in unterschiedlichen Farben erhältlich. Das Fußkreuz aus robustem Stahl sorgt für die nötige Stabilität.


Darauf müssen Sie beim Kauf des Bürostuhls achten

Alle Bürostühle in diesem Ratgeber eignen sich für das Home Office und für Unternehmen. Umso mehr Einstellungsmöglichkeiten, desto besser kann der Stuhl an die Körpergröße des Nutzers angepasst werden. Achten Sie beim Kauf auf die folgenden Eigenschaften:

1. Bezug

Netzstoff

Bürostühle mit Netz sind atmungsaktiv und sorgen dafür, dass am Rücken kein Wärmestau entsteht und Sie im Sommer weniger schwitzen. Im Vergleich zu anderen Bezügen wirkt ein Netzrücken optisch lockerer. Das Material ist pflegeleicht und einfach zu reinigen. Besonders beliebt sind die Farben schwarz, braun, rot, blau, grau, rosa und weiß.

Echtleder

Bürostühle mit Leder sind hochwertig verarbeitet und für den Dauereinsatz über 8 Stunden ausgelegt. Luxus Bürostühle haben einen repräsentativen Charakter, da echtes Leder Macht und Stärke vermittelt. Das Material ist strapazierfähig und fühlt sich angenehm an.

Im Gegensatz zu Kunstleder hat Echtleder kleine, luftdurchlässige Poren, sodass Sie weniger schwitzen. Um die glänzende Oberfläche zu erhalten, sollten Sie den Lederbezug regelmäßig mit einem Tuch von Staub befreien. Flecken werden mit mildem Reinigungsmittel behandelt.

Kunstleder

Kunstleder imitiert die Optik und Eigenschaften von echtem Leder. Es ist die tierfreundliche Variante und besteht in der Regel aus Kunststoff (Polyurethan). Da sich das Material leichter färben lässt, können Sie oft zwischen verschiedenen Farben auswählen. Für die Pflege reicht ein feuchtes Tuch, auf aggressive Reinigungsmittel sollten Sie verzichten.

Stoff

Bürostühle mit Stoff bestehen häufig aus Polyester, Polypropylen, Leinen oder Baumwolle. Stoff fühlt sich für die meisten Menschen sehr angenehm auf der Haut an. Das Material ist atmungsaktiv und behält ganzjährig eine gleichbleibende Temperatur.

Samt

Bürostühle mit Samt sind seltener anzutreffen, da sie eher durch ihre Optik hervortreten, als durch ihre ergonomischen Eigenschaften, auf die es im Büro im Wesentlichen ankommt. Der Samt hat zwei Streichrichtungen, d.h. je nach Lichteinfall verändern sich der Farbton und die Helligkeit. Das Material fühlt sich weich und angenehm auf der Haut an.

Holz

Bürostühle aus Holz bestehen aus Massiv- oder Schichtholz, meist aus Buche oder Eiche. Sie sind komfortabel gepolstert und überzeugen insbesondere durch ihre Optik. Beliebt sind die Farben nussbaum, walnuss, grau und natur.


2. Rückenlehne

Die Lehne Ihres Bürostuhls sollte möglichst hoch sein, damit der gesamte Rücken bis zu den Schultern stabilisiert wird. Wichtig ist eine ergonomische Form und optional eine Kopfstütze.

Lordosenstütze

Ein Bürostuhl mit Lordosenstütze passt sich der natürlichen S-Form der Wirbelsäule optimal an. Die Lordosenstütze sollte in der Höhe und Tiefe verstellbar sein. Alternativ sollte man die Lehne in der Höhe verstellen können, damit der Rücken stets ideal gestützt wird. Sie fördert eine aufrechte Körperhaltung und beugt Verspannungen vor.

Wippfunktion

Bei einem Bürostuhl mit Wippmechanik beträgt der Winkel zwischen Ober- und Unterkörper beim Zurücklehnen immer 90°. Bei einem Bürostuhl mit Synchronmechanik vergrößert sich hingegen der Winkel im Verhältnis 1:2 oder 1:3. Die Muskulatur wird dadurch abwechselnd belastet, sodass Sie Verspannungen effektiv vorbeugen.

Der Gegendruck der Wippfunktion sollte an das Gewicht anpassbar sein. Umso schwerer Sie sind, desto höher sollte der Gegendruck der Rückenlehne sein. Die Wippfunktion fördert den natürlichen Bewegungsdrang und Sie können zwischen mehreren Sitzhaltungen variieren.

Kopfstütze

Ein Bürostuhl mit Kopfstütze entlastet die Halswirbelsäule, damit der Kopf nicht überstreckt. Sie beugen gezielt Nackenverspannungen und Rückenschmerzen vor. Dies gilt insbesondere für große Personen, deren Kopf frei in der Luft hängt. Die Kopfstütze sollte in der Höhe und Neigung verstellbar sein, um Sie optimal an die Körpergröße anzupassen.


3. Sitz

Der Sitz sollte in der Höhe verstellbar sein, um ihn an die jeweilige Körpergröße anzupassen. Er sollte mindestens 50 cm breit und um 360° drehbar sein, damit Sie ausreichend Platz und Bewegungsfreiheit haben. Kleine oder große Personen benötigen eine Sitztiefenverstellung. Die Vorderkante ist abgerundet, damit kein Blutstau in den Beinen entsteht.


4. Armlehnen

Auf einem Bürostuhl mit Armlehnen können die Unterarme entspannt abgelegt werden, um Nacken- und Schulterverspannungen vorzubeugen. Sie sollten gepolsterte Softpad-Auflagen haben, damit die Ellenbogen weich aufliegen. Die Armlehnen sollten in der Höhe verstellbar sein, optional auch in der Breite, Tiefe und im Winkel.


5. Rollen

Um Ihren Boden vor Kratzern zu schützen, müssen Sie auf den richtigen Rollen-Typ achten. Auf Parkett, Laminat, PVC und sonstigen Hartböden brauchen Sie Hartbodenrollen. Sie sind weicher und geben bei Widerstand nach. Grober Schmutz wird damit nicht in den Fußboden hineingedrückt. Auf Teppichen brauchen Sie hingegen Weichbodenrollen.

Ideal sind Universal- bzw. Multifunktionsrollen, die für alle Böden geeignet sind. Diese sind häufig mit Bremsen ausgestattet, damit der Bürostuhl beim Hinsetzen und Aufstehen nicht versehentlich verrutscht. Dies erhöht die Sicherheit am Arbeitsplatz.

Es gibt auch Bürostühle ohne Rollen, die mit Bodenschonern oder Standfüßen ausgestattet sind. Sie sitzen stabiler und können sich somit noch besser auf die Arbeit konzentrieren. Sie sind allerdings nur für Sitzphasen bis 4 Stunden geeignet. Wenn Sie länger sitzen, sollten Sie auf Rollen nicht verzichten, damit Sie sich ausreichend bewegen.


6. Komfort-Funktionen

Bei einem Bürostuhl mit Liegefunktion ist die Rückenlehne bis 170° nach hinten verstellbar, um eine Pause oder einen Mittagsschlaf einzulegen. Anschließend haben Sie neue Energie. Komfortabel ist auch ein Bürostuhl mit Fußstütze, auf dem Sie die Füße hochlegen können. Die Durchblutung verbessert sich und Sie vermeiden „schwere Beine“.

Ein Bürostuhl mit Massage eignet sich bei Verspannungen der Muskulatur. Darüber hinaus gibt es Bürostühle mit Sitzheizung, die die Massagefunktion unterstützen. Im Winter sorgt die Wärmefunktion für einen warmen Rücken, sodass Sie nicht frieren.

Ersatzteile und Zubehör für den Bürostuhl

Empfehlungen bei Rückenschmerzen

Damit Sie dauerhaft gesund und beschwerdefrei sitzen, brauchen Sie einen ergonomischen Bürostuhl mit verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten. Sollten Sie akute Rückenschmerzen haben, empfehle ich Ihnen einen rückenschonenden Bürostuhl. Bei chronischen Schmerzen, z.B. nach einem Bandscheibenvorfall, benötigen Sie einen orthopädischen Bürostuhl.

Wenn Sie vor dem Kauf probesitzen wollen, können Sie dies in Fachgeschäften tun. Wählen Sie die Stadt in Ihrer Nähe: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Köln, Stuttgart, Dresden. Dies macht bei teuren Designer-Bürostühlen und Bürostühlen „Made in Germany“ durchaus Sinn. Günstige Bürostühle kaufen Sie am besten online, z.B. Bürostühle unter 100 €.


Weitere Ratgeber

  • Bürostuhl reinigen: Damit Ihr Bürostuhl auch nach Jahren wie neu aussieht, sollten Sie ihn regelmäßig reinigen, insbesondere dann, wenn dieser bereits stinkt.
  • Bürostuhl quietscht: Hier hilft meist etwas Öl auf die betroffene Stelle, um das knarren zu beseitigen. Besonders ältere Bürosessel sind hiervon oft betroffen.
  • Bürostuhl abschreiben: Sie können einen neuen Bürostuhl bis zu 800 € (netto) von der Steuer absetzen oder ihn über 13 Jahre hinweg abschreiben.
  • Bürostuhl beantragen: Bei der Deutschen Rentenversicherung, der Krankenkasse oder anderen Kostenträgern erhalten Sie bei bestimmten Voraussetzungen einen Zuschuss.
  • Bürostuhl entsorgen: Die meisten Bürostühle sollten nach 10 – 15 Jahren ausgetauscht werden. Eine Entsorgung ist beim Sperrmüll oder im Wertstoffhof möglich.

Ich hoffe, dieser Ratgeber mit Selbst-Test hat Ihnen weitergeholfen. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie mir eine Nachricht und ich melde mich so schnell wie möglich bei Ihnen.

War dieser Artikel hilfreich?
4.9 (26 Bewertungen)

Kommentare

  1. Ein Klasse Ratgeber, der mir bei meiner Kaufentscheidung definitiv weitergeholfen hat. Die ganzen anderen Seiten von Computerbild, RTL, Stern usw. sind alles andere als hilfreich. Dort werden einem Gaming Stühle als sinnvolle Bürostühle verkauft… sehr zweifelhaft.

    Dank deiner Hilfe habe ich mich für den Sihoo entschieden, da dieser Bürostuhl alles hat, was ich benötige. Z.B. eine Kopfstütze und eine verstellbare Lendenwirbelstütze. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Bürostuhl.

    Viele Grüße, Niklas

  2. Hallo Kevin,

    ich habe mich für den Bürostuhl von Ergotopia entschieden. Er hat eine verstellbare Kopfstütze, eine Lordosenstütze und man kann sogar die Sitztiefe an die Beinlänge anpassen.

    Ich habe den Bürostuhl jetzt seit rund 3 Monaten und bin sehr zufrieden. Kein Vergleich zu dem Stuhl, den ich davor hatte. Man merkt den Unterschied, wenn der Rücken optimal an der Lehne anliegt und auch der Kopf entlastet wird. Ich kann den Ergotopia daher ebenfalls empfehlen.

    Gruß
    Matthias

    1. Hallo Matthias,

      vielen Dank für deine Nachricht. Es freut mich sehr, dass dir der Bürostuhl gefällt. Er hat in der Tat alles, was man für ein ergonomisches Sitzen braucht.

      Viele Grüße
      Kevin

  3. Hi Kevin, wir haben unser Großraumbüro mit dem hjh Office Ergohuman in der Stoffvariante + Kopfstütze ausgestattet. Alle Mitarbeiter sind von der Qualität begeistert! Vorher hatten wir deutlich einfachere Bürostühle mit weniger Einstellungsmöglichkeiten. Den Ergohuman kann man optimal an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen. Danke dir für diesen umfangreichen Ratgeber.

    1. Hallo Bettina,

      der hjh Office Ergohuman eignet sich optimal für den Einsatz im Unternehmen, da er alle notwendigen Einstellungsmöglichkeiten hat. Daher kann ich gut verstehen, dass er bei den Mitarbeitern so gut ankommt. Danke für deine Nachricht.

      Viele Grüße
      Kevin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.