Ergotopia Dykó im Test

Der Ergotopia Dykó sorgt für mehr Bewegung im Arbeitsalltag. Er trainiert den Rücken und fördert eine aufrechte Sitzhaltung, die die Bandscheiben entlastet. Sie können ihn als Sitz- und Stehhocker nutzen, idealerweise am höhenverstellbaren Schreibtisch. Viel Spaß beim Lesen meines Testberichts und dem Video!

Ergotopia Dykó Hocker im TestDer Sitz- und Stehhocker eignet sich optimal für den höhenverstellbaren Schreibtisch:

  • Hohe Qualität „Made in Italy“
  • TÜV Süd, GS und IGR geprüft
  • 57 – 83 cm in Höhe verstellbar
  • Komfortabel gepolsterter Sitz
  • Pendeleffekt fördert Bewegung
Bei Ergotopia  Bei Amazon

 

Inhaltsverzeichnis

Video: Ergotopia Dykó im Test

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie den Datenschutz von YouTube. Mehr erfahren

Video laden


Design

Moderne Farbvielfalt

Der in Italien hergestellte Hocker ist in mehreren Farbkombinationen erhältlich: schwarz, beige-weiß, blau, grau-weiß, petrol-weiß, rost-weiß und schwarz-weiß. Wählen Sie das Design aus, das Ihnen am besten gefällt und zu Ihrer Büroeinrichtung passt.

Umweltfreundlicher Bezug

Der hochwertige Bezug besteht aus 90 % recyceltem PET und 10 % Meereskunststoff (SEAQUAL® YARN). Ergotopia legt einen großen Wert auf Nachhaltigkeit. Pro Verkauf werden zudem Organisationen unterstützt, die sich für saubere Meere einsetzen. Der Stoffbezug ist atmungsaktiv, sodass die Luft zirkulieren kann und Sie am Gesäß nicht schwitzen.


Sitz

Ergotopia Dykó SitzhöheStufenlos höhenverstellbar

Der Sitz ist dank der integrierten Gasdruckfeder stufenlos zwischen 57 – 83 cm in der Höhe verstellbar.

Sie können den Ergotopia Dykó damit als Sitzhocker und auch als Stehhocker am höhenverstellbaren Schreibtisch verwenden. Er eignet sich für Erwachsene und Kinder.

Um die Sitzhöhe zu verstellen, ziehen Sie die seitliche Handschlaufe nach außen. Wenn Sie dabei auf dem Hocker sitzen, fährt dieser automatisch nach unten. Wenn Sie den Druck von oben reduzieren, fährt der Sitz nach oben. Die Handschlaufe besteht aus hochwertiger Bio-Baumwolle und recyceltem PET. Ergotopia achtet hier besonders auf Nachhaltigkeit.

Ergotopia Dykó Sitz- und StehhockerTrägt ein Gewicht bis 110 kg

Die Sitzfläche hat einen Durchmesser von 31 cm und bietet damit ausreichend Platz. Sie kann um 360° gedreht werden, für maximale Bewegungsfreiheit in alle Richtungen.

Das maximal empfohlene Körpergewicht beträgt 40 – 110 kg. Achten Sie darauf, die Maximalbelastung nicht zu überschreiten.

Komfortable Polsterung

Der weiche Schaumstoffkern sorgt für einen hohen Sitzkomfort über viele Stunden. Die Sitzpolsterung ist konkav geformt (nach innen gewölbt). Dies sorgt für eine aufrechte und ergonomische Körperhaltung. Dank der abgerundeten Kanten entstehen keine Druckstellen in den Oberschenkeln. Die Durchblutung in den Beinen wird gefördert.


Standfuß

Ergotopia Dykó - StandfußSchwingeffekt sorgt für Bewegung

Der Bürohocker kann um 360° in alle Richtungen pendeln. Er animiert zu mehr Bewegung und beugt damit Verspannungen und Rückenschmerzen vor.

Der 35 cm breite Standfuß ist konvex geformt (nach außen), wodurch ein seitliches Pendeln möglich ist.

Ergotopia Dykó - rutschfeste UnterseiteStandsicher und bodenschonend

Für einen sicheren Stand in jeder Position sorgt die gummierte Unterseite. Beim Wippen besteht keine Kippgefahr, auch bei maximaler Schräglage zu allen Seiten.

Dank der Gummierung und abgerundeten Kanten eignet sich der Hocker sowohl für harte als auch für weiche Böden.


Zertifizierungen

Vom TÜV Süd geprüft

Der Ergotopia Dykó wurde von Gesundheitsexperten, Physiotherapeuten und Trainern entwickelt. Er ist vom TÜV Süd zertifiziert und trägt das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit. Der Hocker gilt als „klimaneutral„, da Klimaschutzprojekte unterstützt werden, um den beim Produktionsprozess entstandenen CO2-Ausstoß auszugleichen.

Vom IGR zertifiziert

Der Bürohocker ist vom Institut für Gesundheit und Ergonomie als „ergonomisches Produkt“ zertifiziert und wird daher von Ergonomie-Experten empfohlen. Die Tests orientierten sich an den Vorgaben der DIN EN ISO 26800 und EN ISO 15537. Untersucht wurde der Anpassungsgrad des Hockers an die körperlichen Eigenschaften der Testperson.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie den Datenschutz von YouTube. Mehr erfahren

Video laden

Garantie über 5 Jahre

Sie erhalten eine Garantie über 5 Jahre. Ausgenommen sind der Bezug und die Polsterung, für die Sie eine Garantie über 3 Jahre erhalten. Dies spricht für die langlebige Material- und Verarbeitungsqualität des Ergotopia Dykó. Dank des 60 Tage Rückgaberechts können Sie den Hocker ausführlich probesitzen. Bei Nichtgefallen senden Sie ihn kostenlos zurück.


Lieferung

Ergotopia Dykó - LieferungEinfach zu tragen

Das 63 x 40 x 40 cm große Paket wiegt lediglich 7,5 kg. Es hat 2 praktische Griffe und kann damit leicht transportiert werden.

Der Hocker ist so verpackt, dass er beim Transport nicht verrutscht. Er ist auf der niedrigsten Stufe eingefahren, für eine möglichst geringe Pakethöhe.

Bereits vormontiert

Der Ergotopia Dykó ist bereits vormontiert und sofort einsatzbereit. Dies ist ein Vorteil gegenüber anderen Hockern, die zusammengebaut werden müssen. Mit einem Gewicht von nur 5,5 kg lässt sich der Hocker leicht tragen und flexibel an mehreren Orten nutzen.


Tipps zur Nutzung

So verwenden Sie den Ergotopia Dykó:

  1. Stellen Sie den Hocker möglichst nah an den Tisch.
  2. Setzen Sie sich mittig auf den Sitz, die Füße stehen flach auf dem Boden.
  3. Wenn Sie einen höhenverstellbaren Schreibtisch haben, können Sie die Sitzhöhe des Hockers frei wählen und die Tischhöhe entsprechend anpassen. Der Winkel in den Ellenbogen beträgt 90°, wenn die Arme auf dem Tisch aufliegen.
  4. Wenn Sie einen Tisch haben, der nicht in der Höhe verstellt werden kann, passen Sie die Sitzhöhe so an, dass der Winkel in den Ellenbogen 90° beträgt. Achten Sie darauf, dass die Schulter- und Nackenmuskulatur dabei entspannt ist. Grundsätzlich ist ein höhenverstellbarer Tisch empfehlenswert. Ich nutze den Desktopia Pro X von Ergotopia.
  5. Nach dem Gebrauch können Sie den Hocker platzsparend unter dem Tisch verstauen.
  6. Reinigen Sie den Hocker gelegentlich. Leichte Verschmutzungen entfernen Sie mit einem feuchten Tuch. Nutzen Sie bei Bedarf Allzweckreiniger und Spülmittel. Sie können ihn auch mit einer Staubsaugerdüse auf niedriger Stufe absaugen.
  7. Achten Sie darauf, dass Sie nicht mit scharfkantigen Gegenständen an den Bezug oder den Standfuß kommen, z.B. mit Nieten an Ihrer Kleidung oder an den Schuhen.
Optimale Ergänzung zum Bürostuhl

Die Umstellung von einem Schreibtischstuhl auf einen Hocker kann zu Beginn gewöhnungsbedürftig sein, da die Rückenlehne und Armlehnen fehlen. Bei Vielen ist die Muskulatur anfangs noch untrainiert, sodass die Körperspannung nach einer gewissen Zeit nachlässt und keine gesunde Sitzhaltung mehr gewährleistet ist.

Nutzen Sie den Ergotopia Dykó daher zunächst als Ergänzung zu Ihrem Bürostuhl und steigern Sie kontinuierlich die Sitzdauer. Ihr Körper kann sich langsam an die neue Haltung ohne stützende Lehnen gewöhnen. Die Muskulatur wird gestärkt, sodass es Woche für Woche leichter fällt, über längere Zeit aufrecht zu sitzen.

Falls Sie auch auf der Suche nach einem ergonomischen Bürostuhl sind, kann ich Ihnen den Ergotopia Nextback und auch den Ergonomie Masterback Pro empfehlen, die ich ebenfalls bereits getestet habe.


Fazit

Der Ergotopia Dykó ist ein hervorragender Hocker für Büros und im Home Office. Er ist stufenlos in der Höhe verstellbar, sodass Sie abwechselnd im Sitzen und im Stehen arbeiten können. Er wird in Italien hergestellt und ist in vielen modischen Farbkombinationen erhältlich. Die bequem gepolsterte Sitzfläche sorgt für einen hohen Sitzkomfort.

Dank des gummierten Standfußes können Sie frei in alle Richtungen pendeln. Dies trainiert die Rückenmuskulatur und verbessert den Gleichgewichtssinn. Sie beugen effektiv Verspannungen vor und entlasten die Bandscheiben. Mehr Bewegung regt den Kreislauf und die Sauerstoffversorgung des Gehirns an, wodurch Sie wacher und produktiver sind.

Der Bürohocker ist vom TÜV Süd zertifiziert und trägt das GS-Zeichen. Außerdem wurde er vom Institut für Gesundheit und Ergonomie als „ergonomisches Produkt“ zertifiziert. Sie erhalten 5 Jahre Garantie, was für die hohe Qualität spricht. Ich werde den Dykó in meinen Arbeitsalltag integrieren und kann ihn daher definitiv weiterempfehlen.

Sie können den Hocker im Shop von Ergotopia und auch bei Amazon bestellen. Tipp: Angestellte im Home Office können den Hocker bei der Steuererklärung vollständig als Werbungskosten geltend machen. Für Selbstständige und Unternehmen gilt er als Betriebsausgabe, was entsprechend das zu versteuernde Einkommen senkt.


Ergotopia GmbH

ErgotopiaDie Ergotopia GmbH hat Ihren Sitz in Neunkirchen (Baden-Württemberg). Zum Team gehören u.a. Physiotherapeuten, Trainer und Ärzte.

Es handelt sich um eines der am schnellsten wachsenden Möbelunternehmen Europas. Zum Angebot gehören die Einrichtungsberatung, Büroeinrichtung (Schreibtische, Bürostühle, Hocker, etc.) und Gesundheitsschulungen.

Prominente Kunden

Zu den über 200.000 Kunden gehören Privatkunden, Selbstständige, Start-Ups, mittelgroße Unternehmen, große Unternehmen, Behörden und Vereine. Bekannte Marken sind z.B. AOK, Deutsche Bahn, Deutsches Rotes Kreuz, IHK, HP, LVM, Lufthansa Cargo, NewYorker, OMR, REWE, Siemens, Springer, Uniklinik Köln, WDR und Zalando.

Experten für Gesundheit

Auf Social Media (YouTube, Instagram, Facebook, Pinterest), im Podcast, Blog und in der App informiert Ergotopia umfassend über Gesundheitsthemen. Alle Informationen basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, Studien, Statistiken und Expertenmeinungen. Ergotopia hat daher das afgis-Qualitätslogo, für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Wissenschaftlicher Beirat

Ein wissenschaftlicher Beirat, bestehend aus interdisziplinären Experten-Teams international angesehener Ärzte und Wissenschaftlern, unterstützt bei der Recherche, Erstellung, Validierung und Endkontrolle der veröffentlichen Inhalte. Auch die Produkte von Ergotopia wurden nach wissenschaftlichen Erkenntnissen konzipiert.


Gesundheitliche Vorteile des Hockers

Trainiert den Rücken

Durch das Fehlen einer Rückenlehne übernimmt die Rücken- und Bauchmuskulatur die Stützfunktion des Oberkörpers. Die Pendelbewegungen trainieren zusätzlich die Rücken-, Rumpf- und Tiefenmuskulatur sowie den Gleichgewichtssinn, da der Körper die Balance halten muss.

Sorgt für Entlastung

Der Hocker sorgt für eine ergonomische und aufrechte Körperhaltung. Fehlhaltungen und Verspannungen werden verhindert. Die Bandscheiben werden weniger gestaucht und besser mit Nährstoffen versorgt. Sie reduzieren das Risiko eines Bandscheibenvorfalls.

Für mehr Bewegung

Ergonomie-Berater empfehlen einen regelmäßigen Haltungswechsel am Arbeitsplatz, da der Körper nicht dafür gemacht ist, stundenlos starr und unbeweglich zu sitzen. Auf dem Hocker können Sie frei in alle Richtungen pendeln und Ihrem natürlichen Bewegungsdrang folgen. Es gibt keinen Lehnen, die Sie in Ihrer Bewegungsfreiheit einschränken.

Mehr Bewegung und das Arbeiten im Stehen hat viele gesundheitliche Vorteile:

  • Vorbeugung von Rückenschmerzen, Nackenverspannungen und Bandscheibenvorfällen
  • Anregung der Durchblutung, des Stoffwechselkreislaufs und der Sauerstoffversorgung
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, Produktivität und Leistungsfähigkeit
  • Sie sind wacher und fokussierter, haben mehr Energie und ein besseres Wohlbefinden

Grundsätzlich wird empfohlen, 60 % der Zeit zu sitzen, 30 % zu stehen und 10 % zu gehen.

War dieser Artikel hilfreich?
5 (12 Bewertungen)