Deskbike: Fahrrad fahren am Arbeitsplatz

Sie haben abends keine Zeit mehr zum Sport zu gehen? Dann trainieren Sie doch direkt während der Arbeit! Mit einem Deskbike sorgen Sie für ausreichend Bewegung im Büro. Bei einem Deskbike handelt es sich um einen Fahrrad ohne Lenker, das am höhenverstellbaren Schreibtisch oder Stehtisch genutzt wird. Während Sie Fahrradfahren haben Sie die Hände frei für die Arbeit am PC. Besonders für Routinetätigkeiten wie E-Mails lesen und telefonieren ist das Fahrrad die ideale Ergänzung für mehr Bewegung.

Deskbike

Das Original: Deskbike

Fahrrad fahren während der Arbeit, sorgen Sie für ausreichend Bewegung:

  • Design: in vielen Farben erhältlich
  • Qualität: hochwertig und langlebig
  • Geräuschlos: extra leise für Büros
  • Bequem: höhenverstellbarer Sitz
  • Stabilität: standfest und sicher
  • Stufen: leicht bis schwer
  • App: Ihr Smartphone wird zum Fahrrad-Computer. Ein Sensor überträgt die Geschwindigkeit und die zurückgelegten Kilometer auf Ihr Smartphone. Die App erhalten Sie kostenlos im App Store und im Google Play Store
Bei Amazon bestellen

Vorteile eines Deskbikes

Bewegungsmangel im Büro führt auf Dauer zu Rückenschmerzen, Übergewicht und Thrombose. Um diese Beschwerden vorzubeugen, sollten Sie sich regelmäßig bewegen:

  • Herz-Kreislauf-System: Bringen Sie Ihren Stoffwechselkreislauf in Schwung
  • Geistige Fitness: Das Gehirn wird besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt
  • Kalorien verbrennen: Ihr Kalorienverbrauch steigt und Sie nehmen Gewicht ab
  • Ausdauer und Muskeln: Sie trainieren Ihre Beine, Füße und Gesäßmuskulatur
  • Knie- und Hüftgelenke: Diese werden mit ausreichend Gelenkflüssigkeit versorgt
  • Produktivität: Sie steigern Ihre geistige Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz
  • Gesundheit: Sie senken das Erkrankungsrisiko und fördern Ihre Stressresilienz
  • Wohlempfinden: Sie fühlen sich anschließend wohler und haben mehr Energie

Verschiedene Studien (z.B. BG Verkehr, Haufe) belegen die vielen Vorteile von Deskbikes, sodass auch Großkonzerne wie die Deutsche Telekom immer mehr Mitarbeiter mit Deskbikes ausstatten. Der Grund hierfür ist nachvollziehbar. Umso fitter und gesünder die Mitarbeiter, desto weniger krankheitsbedingte Fehlzeiten entstehen. Bei Großkonzernen gehen die Kosten hier schnell in die Millionenhöhe. In Holland, dem Land der Fahrradfahrer, sind Deskbikes bereits weit verbreitet und der Trend kommt jetzt auch nach Deutschland.

So sitzen Sie richtig auf dem Deskbike

  • Schreibtisch: Der höhenverstellbare Schreibtisch beziehungsweise Stehtisch muss mindestens 110 cm hoch sein, damit das Fahrrad darunter passt.
  • Arme: Die Ober- und Unterarme bilden beim Sitzen einen rechten Winkel. Die Unterarme liegen entspannt auf dem Schreibtisch auf, die Schultern entspannen.
  • Sitz: Stellen Sie ihn so ein, dass die Beine beim Treten nicht ganz durchgestreckt sind.
  • Häufigkeit und Dauer: Fahren Sie 2-3 Mal täglich für rund 15-20 Minuten Fahrrad.
  • Variation: Wechseln Sie über den Tag verteilt zwischen fahren, stehen und gehen.
  • Intensität: Sie brauchen nicht ins Schwitzen kommen, es genügt leichtes Fahrrad fahren. Wer dennoch intensiv trainieren will, stellt einfach um auf die schweren Stufen.

Fahrrad fürs Büro

Fazit: Klare Empfehlung

Ein Deskbike ist besonders für Vielsitzer im Büro geeignet, die sich mehr bewegen möchten, um Rückenschmerzen und weitere Beschwerden vorzubeugen. Viele Menschen fahren morgens bereits mit dem Fahrrad zum Büro.

Zukünftig können Sie auch am Arbeitsplatz Ihr Hobby verfolgen. Wenn Sie bei Amazon kaufen, erhalten Sie das Deskbike schon nach wenigen Tagen geliefert und können direkt loslegen.

Bei Amazon bestellen

 

War dieser Artikel hilfreich?
[Gesamt:7    Durchschnitt: 5/5]

1 Kommentar zu “Deskbike: Fahrrad fahren am Arbeitsplatz”

  1. Hallo,

    wir nutzen Deskbikes seit rund 1 Jahr in unserer Firma. Viele Mitarbeiter nutzen ihr Deskbike täglich und verfolgen ihren Trainingsverlauf über die App auf dem Smartphone. Ich kann die Anschaffung sehr empfehlen, wir haben viele positive Erfahrungen damit gemacht. Die Qualität der Deskbikes ist sehr hochwertig und es macht Spaß, sich regelmäßig am Arbeitsplatz zu bewegen.

    Viele Grüße
    Marianne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.