DESQUP MOTION im Test

Der DESQUP MOTION ist ein ergonomischer Sitz- und Stehhocker. Er kann in alle Richtungen pendeln und sorgt damit für ausreichend Bewegung bei der Arbeit. In diesem Ratgeber stelle ich Ihnen den Hocker im Detail vor. Viel Spaß beim Lesen und dem Video!

DESQUP MOTIONDer höhenverstellbare Hocker ermöglicht das Arbeiten im Sitzen und im Stehen:

  • Komfortabel gepolsterter Sitz
  • 57 – 83 cm in Höhe verstellbar
  • Pendeleffekt fördert Bewegung
  • Trägt ein Gewicht bis zu 140 kg
Bei DESQUP  Bei Amazon

 

Inhaltsverzeichnis

Video: Der DESQUP MOTION im Test

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie den Datenschutz von YouTube. Mehr erfahren

Video laden


Pendelbewegungen

Der menschliche Körper ist nicht dafür gemacht, stundenlang starr und unbeweglich zu sitzen. Ergonomie-Berater, Ärzte und Krankenkassen empfehlen daher den regelmäßigen Haltungswechsel am Arbeitsplatz. Durch mehr Bewegung werden Rückenschmerzen, Nackenverspannungen, Bandscheibenvorfälle und ähnliche Bürokrankheiten vorgebeugt.

Der DESQUP MOTION kann um 360° in alle Richtungen pendeln. Er fördert damit das aktiv-dynamische Sitzen und sorgt entsprechend für mehr Bewegung. Durch die seitlichen Schwingungen werden sogar die innere Tiefenmuskulatur und der Gleichgewichtssinn trainiert, da Sie die Balance halten müssen.


Sitz

DESQUP MOTION - SitzDer Sitz ist mithilfe von 2 gut erreichbaren Hebeln auf der Unterseite zwischen 57 – 83 cm in der Höhe verstellbar.

Die Gasdruckfeder besteht aus einem verchromten Stahlrohr mit Argongasfüllung, die auch optisch gut aussieht. Der Hocker eignet sich für kleine, normalgroße und große Personen bis zu einem Gewicht von maximal 140 kg.

Sie können sowohl im Sitzen als auch im Stehen arbeiten. Im Shop von DESQUP können Sie bei Bedarf den passenden elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch mit dazu bestellen.

Der Sitz ist 38 cm breit und bietet ausreichend Platz. Er ist um 360° drehbar, für eine maximale Bewegungsfreiheit in alle Richtungen. Die Kanten sind abgerundet, damit keine Druckstellen entstehen. Dies fördert die Durchblutung und verhindert Blutstau.

Auf der Unterseite sind mehrere Aussparungen, dank derer man den 6,3 kg leichten Hocker bequem tragen kann. Nach der Nutzung lässt er sich unter dem Schreibtisch verstauen.


Bezug & Polsterung

DESQUP MOTION Bezug & PolsterungDer schwarze Bezug besteht aus weichem Stretchgewebe. Der Stoff ist atmungsaktiv, sodass die Luft am Gesäß zirkulieren kann. Feuchtigkeit wird abtransportiert, sodass Sie nicht schwitzen. Optisch ist der stylische Hocker ein echter Hingucker am Arbeitsplatz. Die weiche Polsterung (3-lagig) bietet einen hohen Sitzkomfort. Sie passt sich dem Gesäß ergonomisch an.


Standfuß

DESQUP MOTION StandfußMit einem Durchmesser von 40 cm gewährleistet der Fuß einen sicheren Stand, auch bei schräger Lage. Der Stahlkern verlagert den Schwerpunkt des Hockers nach unten, was für Stabilität sorgt. Die Oberseite zeigt das DESQUP-Logo.

Auf der Unterseite hat der Fuß eine rutschfeste Gummierung, die zusätzlich für Stabilität sorgt und Kratzer verhindert.

Der Sitz- und Stehhocker eignet sich sowohl für Hart- als auch Weichböden, z.B. Teppich, Holz und Beton. Auf sehr rutschigem Böden sollte eine Unterlage verwendet werden.


Lieferung & Aufbau

DESQUP MOTION AufbauDie kostenlose Lieferung des Pakets erfolgt sehr schnell in wenigen Tagen. Es wiegt lediglich 7,5 kg und lässt sich dank der kompakten Maße von 65 x 18 x 41 cm einfach tragen.

Zum Lieferumfang gehören die folgenden Einzelteile: Sitz, Standfuß, Gasdruckfeder, Kunststoffrohr und Anleitung.

Der Aufbau ist in 1 – 2 Minuten erledigt. Sie benötigen dafür kein zusätzliches Werkzeug:

  • Schritt 1: Entfernen Sie die rote Plastikkappe vom oberen Ende der Gasdruckfeder.
  • Schritt 2: Stecken Sie die Gasdruckfeder mit dem dicken Ende in den Standfuß.
  • Schritt 3: Schieben Sie das Kunststoffrohr in den Sitz. Drehen Sie es gegen den Uhrzeigersinn, um es zu fixieren.
  • Schritt 4: Stülpen Sie das Kunststoffrohr gemeinsam mit dem Sitz mittig über die Gasdruckfeder. Belasten Sie den Sitz, damit der Hocker einrastet.
Pflegehinweise
  • Stoffbezug: Flecken entfernen Sie mit handelsüblichem Textilreinigungsmittel oder mit einem feuchten Tuch und etwas milder Seifenlauge.
  • Gasfeder: Wischen Sie diese mit einem feuchtem Tuch ab. Entfernen Sie Wasserreste mit einem trockenen Tuch.
  • Standfuß: Hierfür genügt ein feuchtes Tuch. Abriebstreifen von Schuhen können Sie mit einem Radiergummi entfernen.

Marke

DESQUP ist ein junges Unternehmen, das im Gegensatz zu traditionellen Unternehmen keine komplexen Vertriebskanäle und -prozesse hat. Aufgrund des direkten Verkaufs an den Kunden ohne Zwischenhändler können vergleichsweise günstige Preise angeboten werden. Entsprechend überzeugt der Hocker durch sein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Die Produkte werden von vielen bekannten Unternehmen genutzt, z.B. REWE, Postbank, E.ON, Dorint Hotels & Resorts, Accor, NORMA, Ernsting’s Family und Clever Fit. Sie werden laut DESQUP auch von Physiotherapeuten, Professoren und Rückenexperten empfohlen.


Fazit

Der DESQUP MOTION ist der bequemste Hocker, auf dem ich bislang gesessen habe. Dafür sorgt die dicke Polsterung der Sitzfläche. Praktisch ist auch die Höhenverstellung, sodass man den Hocker zum normalen Sitzen und auch als Stehhilfe am höhenverstellbaren Tisch nutzen kann. Durch die seitlichen Pendelbewegungen hat man ausreichend Bewegung.

Der Hocker wiegt 6,3 kg, sodass man ihn sehr leicht transportieren kann. Er eignet sich damit sowohl für das Home Office zuhause als auch für Büros. Man erhält eine Garantie über 5 Jahre, was für die hohe Qualität spricht. Außerdem kann man den Hocker 100 Tage lang testen und bei Nichtgefallen kostenfrei zurücksenden.

DESQUP ist sich also sicher, dass die Kunden mit dem Produkt sehr zufrieden sind. Ich bin es auf jeden Fall und kann den DESQUP MOTION daher definitiv empfehlen.

DESQUP MOTION - ergonomischer Sitz- & Stehhocker im Test

Der höhenverstellbare Hocker ermöglicht das Arbeiten im Sitzen und im Stehen:

  • Komfortabel gepolsterter Sitz
  • 57 – 83 cm in Höhe verstellbar
  • Pendeleffekt fördert Bewegung
  • Trägt ein Gewicht bis zu 140 kg
Bei DESQUP  Bei Amazon

 

Tipps für Angestellte, Selbstständige und Unternehmen

Angestellte, die im Home Office tätig sind, können die Anschaffungskosten für den DESQUP MOTION als Werbungskosten bei der Steuererklärung geltend machen. Für Selbstständige und Unternehmen gilt die Anschaffung als Betriebsausgabe, die entsprechend das zu versteuernde Einkommen senkt.

Wenn Sie eine Mengenbestellung abgeben wollen, erhalten Sie einen Mengenrabatt im Online Shop. Die Staffelpreise entnehmen Sie dem Reiter „Mengenrabatt“. Hier finden Sie Rabattcodes, die Sie für einen Preisnachlass im Checkout eingeben können.


Als Ergänzung zum Bürostuhl

Die Umstellung von einem Bürostuhl auf einen Hocker kann zunächst etwas anstrengend sein. Durch das Fehlen der Rückenlehne muss fortan die Rücken- und Bauchmuskulatur die Stützfunktion des Oberkörpers übernehmen. Ist diese zunächst noch untrainiert, lässt die Körperspannung früher nach und Muskelkater ist möglich.

Daher sollten Sie den Hocker insbesondere am Anfang als Ergänzung zum Schreibtischstuhl verwenden. Wechseln Sie alle paar Stunden und steigern Sie die Sitzdauer von Woche zu Woche. Ihr Körper wird sich an die neue Haltung ohne stützende Lehnen gewöhnen. Die Muskulatur wird gestärkt, sodass es immer leichter fällt, dauerhaft aufrecht zu sitzen.

Eine aufrechte Körperhaltung entlastet die Bandscheiben, da diese nicht mehr gestaucht werden. Der Kreislauf wird angeregt, was die Durchblutung fördert. Damit verbunden ist eine bessere Versorgung des Gehirns mit Sauerstoff, sodass die Konzentrationsfähigkeit und Produktivität steigt. Sie sind abends weniger müde und haben insgesamt mehr Energie.

Vorteile gegenüber einem Bürostuhl

  • Bewegungsfreiheit: Auf dem Hocker können Sie sich frei in alle Richtungen bewegen und damit Ihrem natürlichen Bewegungsdrang folgen. Auch das Aufstehen und Hinsetzen fällt leichter. Auf dem Bürostuhl sind die Bewegungsmöglichkeiten des Oberkörpers durch die Rückenlehne und Armlehnen eingeschränkt.
  • Trainingseffekt: Durch den Verzicht auf eine Lehne übernimmt die Rückenmuskulatur gemeinsam mit der Bauchmuskulatur die Stützfunktion des Oberkörpers. Durch die Pendelbewegungen beim Hocker wird die Muskulatur zusätzlich trainiert.
  • Platzsparend: Ein Hocker ist deutlich kleiner als ein Bürostuhl und kann daher platzsparend überall verstaut werden, z.B. unter dem Tisch. Auch eignet er sich besser für Räume, in denen wenig Platz zur Verfügung steht. Dank des leichten Gewichts lässt er sich zudem flexibel tragen und an mehreren Orten nutzen.
  • Preis: Hochwertige Stühle sind deutlich teurer als ein Hocker, sodass sich der Kauf des DESQUP MOTION besonders dann lohnt, wenn man täglich nur wenige Stunden sitzt.
  • Montage: Im Vergleich zu einem Schreibtischstuhl ist der Aufbau des Hockers deutlich schneller und einfacher erledigt.
War dieser Artikel hilfreich?
4.9 (14 Bewertungen)